DJK Waldenrath

Aktuelles…

Am 17. und 18. Sept. 2016 feierten wir unser 60-jähriges Jubiläum
_______________________________________
Am Spendenlauf am 03. September in Linnich zugunsten des Vereins an ALS erkrankter Menschen “Alle Lieben Schmidt” und “Running for Kids” nahmen auch Leichtathleten der DJK Waldenrath teil und steuerten so über 100 Euro zu dieser Charity-Veranstaltung bei.
_______________________________________
Am 31. Januar war es wieder so weit: Die Kinderkappensitzung der DJK auf dem Festzelt fand mit viel Frohsinn und tollen Tanzdarbietungen statt. All dies unter der hervorragenden Leitung der neuen Sitzungspräsidentin Lucia von Birgelen.
_______________________________________
Auch der zweite Dämmerschoppen unserer DJK Tanzgruppen am 16. Januar 2016 war wieder ein Erfolg auf ganzer Linie. 28 Showacts hatten sich angemeldet um ihr Können auf der Waldenrather Bühne zu demonstrieren. Im Anschluss gab es wieder einen tollen Ausklang bis spät in die Nacht.
_______________________________________
Am 09. Januar 2016 waren unsere Leichtathleten Patricia Schlebusch und Paula Wilhelm schon wieder aktiv. Beim Crosslauf der DJK Gillrath belegten sie Platz 3 und 4 in der Alterklasse U18 weiblich, wobei sie mit Abstand die jüngsten Teilnehmerinnen waren. Toll!
_______________________________________
Mit dem Sylvesterlauf in Aachen beendete die DJK Waldenrath das Sportjahr 2015. Teilnehmerin war Patricia Schlebusch, die den 13. Platz in ihrer Altersklasse belegte. Weiter so im neuen Jahr!
_______________________________________
Am 20.11. gab es auch in diesem Jahr wieder viele erfolgreiche Gürtelprüfungen bei den Kindern und Jugendlichen der Jiu-Jitsu Gruppe. So erhielten den Gelb-Weiß-Gurt: Jason und Joleen Scholz
den Gelb-Gurt: Alexander Nobis
den Orange-Gurt: Luca Philippen, Gereon Cremer, Miriam und Michelle Katz
den Grün-Gurt: Fabrice Fürstauer, Yanis Scherrers, Katja und Svenja Nolten, Jannik Wassermann, Christian Schopphoven.
Die stolzen Trainer sind: Karlheinz Kleinjans und Thorsten Katz
Nochmals herzlichen Glückwunsch!!!
_______________________________________
Beim West-City-Lauf am 14.06.2015 in Erkelenz erreichten unsere Leichtathletinnen Julia Gerads und Patricia Schlebusch den 3. und 4. Platz in ihrer Altersklasse. Tolles Ergebnis.
_______________________________________
Am 26.04.2015 fand in Waldenrath der diesjährige DJK Diözesanverbandstag statt. Geehrt wurden Dieter Schmitz und Anja Voßenkaul-Fürstauer mit dem DJK Ehrenzeichen in Silber, Gisela Liebens mit dem Ludwig-Wolker-Relief und Ellen Bertrams mit dem Ehrenzeichen in Bronze.
_______________________________________
Am 17. Januar 2015, 15.00 Uhr, startete die DJK Waldenrath den Versuch etwas Neues im Karneval für unseren Ort zu organisieren: einen Dämmerschoppen!
Das Ergebnis war eine von nicht geahnter Resonanz, kurzweilige Veranstaltung, die alle Erwartungen übertroffen hat. Den drei Showtanzgruppen Minilights, Flashlights und Showlights gelang ein Event der Extraklasse mit 22 Showacts befreundeter Tanzgruppen und Karnevalsgesellschaften.
Die DJK hat mit unterstützung des Wooder Wends mal wieder bewiesen, was man alles auf die Beine stellen kann. Gefeiert wurde anschließend noch bis spät in die Nacht. Alles in allem ein wahnsinniger Erfolg!!!
_______________________________________
Am 22. Dezember 2014 verstarb unser langjähriges aktives Mitglied Elisabeth Best.
Sie war immer hilfsbereit und freundlich und mit großem Engagement seit dem 01.01.1979 in der Frauenturngruppe. Wir werden sie immer in guter Erinnerung behalten.
Nach kurzer, schwerer Krankheit strab sie im Alter von nur 65 Jahren.
_______________________________________
Am 01.07.2014 fand bei unseren Jiu-Jitsu-Kindern wieder eine Gürtelprüfung statt.
Es erhielten den Gürtel in Orange:
Svenja Nolten, Katja Nolten, Nina Bleilevens, Christian Schopphoven, Yannik Wassermann, Fabrice Fürstauer, Jannis Gottschalk, Lisa Rodrigues.
Den Gelb-Gurt bekamen:
Luca Philippen, Gereon Cremer, Michelle und Miriam Katz
Trainiert werden sie von Kalle Kleinjans
Wir sagen: Herzlichen Glückwunsch und weiter so!!!
_______________________________________
Auf dem Bild der Kreismeister 2014 dürfen die Minilights und die Showlights natürlich nicht fehlen. Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung
_______________________________________
Wieder einmal landete die DJK mit ihrer Kindersitzung einen Volltreffer. Sitzungspräsidentin Rieke Fell leitete gekonnt die 3 x 11 Jahre Jubiläumssitzung. Alle waren begeistert, als man beim großen Finale wieder im Luftballonregen duschen konnte.

_______________________________________
Mit diesen tollen Showtanzgruppen starten wir unter anderem in die neue Karnevalssession 2014:
Damit werden wir wieder für Stimmung und Unterhaltung sorgen. Versprochen!
_______________________________________
Am 07.12.2013 beim Nikolauslehrgang war es soweit.
Dem Trainer unserer Jiu-Jitsu Gruppe, Sebastian Gnotke, wurde der 7. Dan Ju-Jutsu durch den BDJJ verliehen.
Lieber Sebastian, wir gratulieren dir ganz herzlich und hoffen, dass du uns und dem Verein noch lange erhalten bleibst. Weiter so.
_______________________________________
Da haben die Flashlights auch ihr Können gezeigt, 20.10.2013 in Hennef: NRW Meister im Showtanz. Herzlichen Glückwunsch!!! Und jetzt geht’s zu den Deutschen Meisterschaften in Lohmar. Viel Erfolg!
_______________________________________
…und wieder ein Riesenerfolg der Showtanzgruppen der DJK. Die Showlights und die Minilights sind Deutsche Meister 2013 in ihren Altersklassen. Beim Turnier in Braunsrath am 05. Mai erhielten sie wieder super Wertungen.
_______________________________________
Hohe Auszeichnungen am 23.02.2013 für die Minilights und Shwolights bei der Sportlerehrung der Stadt Heinsberg.
Dazu noch der Titel “Mannschaft des Jahres” für die Showlights.
_______________________________________

Am 02.02.2013 fand das Jubiläum zum 25jährigen Bestehen unserer Showlights statt. Ein gelungener Nachmittag moderiert von Giesela Liebens mit vielen befreundeten Tanzgruppen unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Wolfgang Dieder. Anschließend eine tolle Party mit Freunden und Bekannten auf dem Festzelt.
____________________________________________
Mit großem Bedauern und ehrlich empfundenem Mitgefühl mussten wir vom Tod unseres Mitgliedes
Frank Büttgenbach
erfahren.
Sein tragischer Unfalltod am 02.12.2012 hat uns alle sehr bewegt.
Er war seit Mai 2006 in unserer Jiu-Jitsu Abteilung aktiv.
Wir trauern um ihn und werden Seiner stets gedenken.
Frank hinterlässt seine Ehefrau und eine 2-Jährige Tochter.
Er wurde nur 40 Jahre alt.